HP Laserjet Pro CP1025

.

HP LaserJet Pro CP1025 Farbdruckerserie

.

Der weltweit kleinste Farblaserdrucker2 ist gleichzeitig

auch besonders energieeffizient9. Kompakt und

kostengünstig eignet er sich ideal für Heimarbeitsplätze

und kleine Unternehmen, bei denen Wert auf qualitativ

hochwertige Farben sowie auf Wireless- und

Ethernet-Verbindungen gelegt wird.

Farbdrucken1.

> zum Shop

● Drucken Sie von überall im Büro aus, und geben Sie

Druckressourcen im Netzwerk mit integriertem

Wireless und Ethernet1 frei.

● Kosten- und platzsparend: Dieser günstige HP LaserJet

ist der weltweit kleinste Farblaserdrucker2.

● Dokumente zu einem erschwinglichen Preis drucken –

Kosten pro S/W-Seite wie bei einem HP LaserJet

Schwarzweißdrucker 3.

● Professionelle, präzise Ergebnisse mit scharfem Text

und weichen Farbübergängen mit HP ImageREt 2400

sowie HP Originaldruckkassetten mit ColorSphere

Toner.

Schnelle Installation und Drucken von einem

mobilen Gerät aus4.

● Drucken Sie mit HP ePrint4 jederzeit von überall aus,

durch Nutzung Ihres Smartphones, Notebooks oder

anderer mobiler Endgeräte.

● Minimale Betriebsunterbrechung dank Installation des

Druckers in nur wenigen Minuten und mit nur

wenigen Mausklicks.

● Einfachere Zubehörverwaltung: Bestellen Sie

Druckkassetten über HP SureSupply5, die Sie dann

einfach installieren können.

● Minimale Wartung eines Druckers für anhaltend gute

Leistung.

Für eine geringere Umweltbelastung.

● Deutlich geringerer Energieverbrauch und höhere

Einsparungen dank Instant-on-Technologie und HP

Auto-On/Auto-Off-Technologie6.

● Bedarfsgerechte Auslastung von Ressourcen mit dem

weltweit kleinsten Farblaserdrucker.

● Einfaches Recycling – über HP Planet Partners

zurückgegebene Druckkassetten werden

umweltgerecht recycelt7.

● Drucken Sie mit HP Smart Web Printing exakt die

Webinhalte, die Sie benötigen8

1 Integrierte Wireless- und Ethernet-Verbindungen sind nur beim HP LaserJet Pro CP1025nw verfügbar. Die Leistung beim kabellosen Einsatz ist abhängig von den

Umgebungsbedingungen und der Entfernung vom Zugangspunkt und ist während einer aktiven VPN-Verbindungen womöglich eingeschränkt.

2 Basierend auf in den Herstellerspezifikationen angegebenen Volumen (BxTxH) oder basierend auf tatsächlichen A4-Formaten von Farbdruckern für den persönlichen

Gebrauch, wie vorgegeben durch IDC zum Zeitpunkt der Auslieferung im Juni 2010.

3 Im Vergleich zum HP LaserJet Pro P1102/ P1102W. Es wird angenommen, dass der Kunde mindestens 30 % der Gesamtseiten in Farbe druckt, deren Inhalt in etwa

der Testsuite ISO/IEC 19798 für Farbdruck (www.iso.org/jtc1/sc28) entspricht, und dass die Druckaufträge durchschnittlich 3 Seiten umfassen. Angaben zur

Ergiebigkeit wurden über ISO/IEC-Teststandards ermittelt. Die tatsächliche Ergiebigkeit und die Kosten können je nach den gedruckten Bildern, der Anzahl der in Farbe

gedruckten Seiten und anderen Faktoren variieren.

4 ePrint-Funktionalität im Frühjahr 2011. Möglicherweise ist eine Internetverbindung zum Drucker erforderlich. Die Funktion kann mit jedem Internet- und E-Mail-fähigen

Gerät verwendet werden und erfordert ein Upgrade der Firmware. Ausführliche Informationen unter www.hp.com/go/PrintCenter.

5 Die Merkmale dieser Funktion und die Verfügbarkeit können je nach Land variieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.hp.com/learn/suresupply.

6 HP Auto-On- und Auto-Off-Funktionen je nach Druckereinstellungen verfügbar.

7 Das Programm ist nicht überall verfügbar. Über das HP Planet Partners Programm können HP Druckkassetten derzeit in mehr als 49 Ländern und Regionen Europas,

Asiens sowie Nord- und Südamerikas zurückgegeben und recycelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.hp.com/de/recycle.

8 Für die Verwendung dieser Funktion ist Microsoft Internet Explorer 6.0 oder höher erforderlich.

9 Angaben zum Energieverbrauch basierend auf TEC-Testergebnissen anderer Anbieter für Einzelfunktions-Farblaserdrucker, die unter energystar.gov und

eu-energystar.org aufgeführt sind (Stand: Juni 2010). Die TEC-Tests wurden für Schwarzweiß-Seiten mit entsprechender Druckgeschwindigkeit durchgeführt. Der

tatsächliche Stromverbrauch hängt von der individuellen Produktkonfiguration und -nutzung ab.

> Preis

.

Technische Daten Bestellinformationen

Drucktechnologie Laser

Druckgeschwindigkeit Schwarz (A4): Bis zu 16 S./Min.; Farbe (A4): Bis zu 4 S./Min.

Prozessor Prozessortyp: Individueller RISC Prozessor; Prozessorgeschw.: CP1025: 266 MHz; CP1025nw: 400 MHz;

Speicher CP1025: 8 MB DRAM; CP1025nw: 64 MB DRAM;

Druckauflösung Schwarzweiß: Bis zu 600 x 600 dpi

Farbe: Bis zu 600 x 600 dpi

Druckqualität HP ImageREt 2400

Druckersprachen Host-basiert

Schriftarten/Fonts Keine (Host-basiert)

Druckleistung (monatlich, A4) Bis zu 15.000 Seiten

Empfohlenes monatliches Druckvolumen 200 bis 850

Ränder des Druckbereichs oben: 4,3 mm, links: 4,3 mm, rechts: 4,3 mm, unten: 4,3 mm

Druckmedienverarbeitung Zufuhr Kapazität Gewicht Abmessungen

Fach 1 Blatt: 150; Etiketten: 50;

Transparentfolien: 50; Postkarten:

50; Briefumschläge: 10

60 bis 176 g/m² (Normalpapier);

bis zu 220 g/m²

(Hochglanzpapier)

A4; A5; B5 (ISO, JIS); 76 x 127

bis 216 x 356 mm

Duplex-Druck: Manuell (Treiberunterstützung im

Lieferumfang enthalten)

Ausgabe: Blatt: Bis zu 50. Briefumschläge: Bis zu 10. Transparentfolien: Bis zu 50

Druckmedientypen Papier (Bondpapier, Broschüren, farbig, Hochglanz, Briefbögen, Fotopapier, Normalpapier, vorgedruckt, vorgestanzt, Recycling,

aufgeraut), Transparentfolien, Etiketten, Briefumschläge und Karton

Bedienfeld CP1025: 2 Tasten (Abbrechen, Auswählen); 7 LEDs (Achtung, Bereit, Status der gelben, magentafarbenen, cyanfarbenen,

schwarzen Druckkassette); CP1025nw: 2 Tasten (Abbrechen, Auswählen); 8 LEDs (Achtung, Bereit, Status der gelben,

magentafarbenen, cyanfarbenen, schwarzen Druckkassette, Wireless);

Schnittstellen und Konnektivität CP1025: 1 Hi-Speed USB 2.0; CP1025nw: 1 Hi-Speed USB 2.0; 1 Fast Ethernet 10/100Base-TX; 1 Wireless 802.11b/g/n;

Netzwerkfunktionen CP1025nw: Via integriertes Fast Ethernet 10/100Base-TX Netzwerk oder Wireless 802.11b/g/n;

Unterstützte Netzwerkprotokolle CP1025nw: Via integrierte Netzwerklösung: TCP/IP, IPv4, IPv6; Drucken: TCP-IP-Anschluss 9100 Direct Mode, LPD (nur

Raw-Queue-Unterstützung), Web Services Printing; Erkennung: SLP, Bonjour, Web Services Discovery; IP-Konfiguration: IPv4 (BootP,

DHCP, AutoIP, Manual), IPv6 (Stateless Link-Local und via Router, Statefull via DHCPv6); Verwaltung: SNMPv1, HTTP; 802.11:

b/g/n, WPS, AdHoc, Infrastruktur;

Betriebssysteme – Kompatibilität Komplette Softwareinstallation wird unterstützt unter: Windows® 7 32-Bit und 64-Bit, Windows Vista® 32-Bit und 64-Bit, Microsoft®

Windows® XP 32-Bit (SP2 oder höher); Treiberinstallation wird nur unterstützt unter: Microsoft® Windows® Server 2003 32-Bit (ab

SP3), Server 2008 32-Bit und 64-Bit; Mac OS X v10.5.8, v10.6; Linpus Linux (9.4, 9.5), RED HAT Enterprise Linux 5.0 (unterstützt

mit vorinstalliertem Package); SUSE Linux (10.3, 11.0, 11, 11.1, 11.2), Fedora™ (9, 9.0, 10, 10.0, 11.0, 11, 12, 12.0),

Ubuntu® (8.04, 8.04.1, 8.04.2, 8.10, 9.04, 9.10, 10.04), Debian (5.0, 5.0.1, 5.0.2, 5.0.3) (Unterstützung durch automatisches

Installationsprogramm); HPUX 11 und Solaris® 8/9

Optional: http://www.hp.com/support/ljcp1020series (klicken Sie hier für Software- und Treiber-Downloads)

Gepostet: Mittwoch, November 24th, 2010 @ 09:21
In der Kategorie: Drucker.
Tags: , , , , . Sie können ein Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

You must be logged in to post a comment.